Nach langer coronabedingter Pause startet auch die Lese-Insel vorsichtig-optimistisch zum Herbstbeginn mit einer Freiluft-Veranstaltung!

 

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Lesung von

Rainer Weisbecker

*(Frankfurter) Mundart zwischen Komik und Tragik*

Wann: am Dienstag, 21. September 2021, 18 Uhr
 
Wo:     im Kleingartenverein Möllers Wäldchen - Außengelände - Leuchte,
            Frankfurt-Enkheim

               

Das Außengelände ist überdacht, bei evtl. kälterer Witterung denken Sie bitte an warme Kleidung oder bringen Sie bitte eine Decke mit.

 

Aufgrund der Hygienebestimmungen müssen wir Sie bitten, sich bis zum 15.09.2021 über diesen Link verbindlich anzumelden.

Wir weisen darauf hin, dass nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern möglich ist.
Sollten Sie dann kurzfristig verhindert sein, bitten wir Sie um Nachricht, damit eine andere interessierte Person „nachrücken“ kann.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete Personen für die Veranstaltung zulassen dürfen. Der Einlass ist nur mit entsprechenden Nachweisen, die wir kontrollieren müssen, möglich.

 

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer an sowie die Anzahl der Personen, die als Gruppe teilnehmen möchten.

 

Ihre Daten werden wir einen Monat lang geschützt vor Einsicht durch Dritte für die zuständigen Behörden aufbewahren und sie bei Aufforderung durch diese dorthin übermitteln. Nach Ablauf der Frist werden Ihre Daten gelöscht.
 
Über das dann gültige Hygiene-Konzept werden wir Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung informieren.
 
Passend zur Veranstaltung werden wir Ihnen Apfelwein anbieten, bringen Sie dafür bitte ausnahmsweise (coronabedingt) Ihr eigenes Glas mit.

 

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!tfeld >>

Herzlich willkommen beim Lese-Insel e.V.

Die Lese-Insel fördert Kultur- und Bildungsveranstaltungen in Bergen-Enkheim.

 

Unser Ziel ist es, das Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim in seiner Arbeit zu unterstützen und mehr Bürgerinnen und Bürger aus allen Altersgruppen für die regelmäßige Nutzung des Bibliothekszentrums zu gewinnen.
Unser Schwerpunkt liegt derzeit auf der Organisation von Autorenlesungen und Abendveranstaltungen für Erwachsene. Wir möchten damit einen Beitrag zur kulturellen Bereicherung des Stadtteils leisten.

 

Treffpunkt für "Alt und Jung" können die Bibliotheken nur mit zentralen Standorten, einem attraktiven Medienangebot und verlässlichen Öffnungszeiten sein und bleiben.
Der bisherige Standort in der Riedschule wird diesem Anspruch nicht mehr gerecht. Daher setzt sich die Lese-Insel für neue und größere Räume eines Bibliothekszentrums in Bergen-Enkheim ein.

 

Die Lese-Insel

  • organisiert eigene Veranstaltungen (Flohmärkte, Lesungen, Vorträge)
  • unterstützt Veranstaltungen des Bibliothekszentrums
  • unterstützt das Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim mit Sach- und Geldspenden
  • sammelt Spenden
  • sucht Sponsoren
  • freut sich über neue, an der Kultur interessierte Mitglieder, die sich aktiv einbringen möchten

Unsere nächste Veranstaltung

21. September 2021

Rainer Weisbecker
*(Frankfurter) Mundart zwischen Komik und Tragik*

Bibliothekszentrum

Bergen-Enkheim

Barbarossastraße 65

in der Schule am Ried

Öffnungszeiten:

Di.: 13:00 bis 19:00 Uhr

Mi.-Fr.: 13:00 bis 18:00 Uhr

Partner der Lese-Insel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leseinsel Bergen-Enkheim e.V.